12:13 18 August 2018
SNA Radio
    Wladimir Putin Jahres-Pressekonferenz

    Putin als unabhängiger Kandidat: Was bedeutet das für seine Kampagne?

    © Sputnik / Ramil Sitdikow
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1194

    Die Entscheidung von Wladimir Putin, bei der Präsidentschaftswahl 2018 in Russland als Parteiloser anzutreten, ist laut dem serbischen Politologen Dragomir Andjelkovic vom Standpunkt sowohl des Polit-Marketings als auch der nationalen Interessen aus die richtige Wahl gewesen.

    „Russland steht unter dem Druck der aggressiven Absichten einer Reihe von westlichen Staaten. Unter solchen Umständen braucht Russland eine nationale Einheit, eine effektive Macht, die alle Ressourcen auf die Stärkung des Staates und der nationalen Verteidigung richtet“, sagte Andjelkovic am Donnerstag gegenüber Sputnik.

    Trotz aller Schwierigkeiten bemühe sich Russland, die Wirtschaft und alle anderen Bereiche zu entwickeln, von denen die Lebensqualität der Bevölkerung abhänge.

    „Heute ist eine gute Grundlage für die Wahlkampagne geschaffen, in der Putin vor allem als Verteidiger der nationalen Interessen auftreten wird. Ein bedeutender Teil der intellektuellen und wissenschaftlichen Elite sowie der Gesellschaft als Ganzes wird unabhängig von der Parteizugehörigkeit die Kandidatur von Putin unterstützen“, ist der serbische Politologe überzeugt.

    Am Donnerstag hatte der russische Staatschef seine traditionelle Jahrespressekonferenz gegeben, bei der er sich den Fragen der Weltpresse gestellt und die Bilanz des ausgehenden Jahres gezogen hat. 

    Die nächste Präsidentschaftswahl in Russland ist für den 18. März angesetzt. Obwohl der langjährige Amtsinhaber Wladimir Putin erst unlängst seine Kandidatur bekannt gegeben hat, sehen ihn die Umfragen schon seit Monaten als haushohen Favoriten.

    Zum Thema:

    Putin: Sputnik und RT – ist die Pressefreiheit in Gefahr?
    Nordkorea-Frage: Putin zweifelt an Vernunft der US-Senatoren
    Donbass: Ohne Milizen richten ukrainische Nationalistenbataillone Massaker an - Putin
    Putin enthüllt Details seiner Reise nach Syrien
    Tags:
    Verteidiger, Selbstaufstellung, nationale Interessen, Einigung, Wahlkampagne, Pressekonferenz, Sputnik, Dragomir Andjelkovic, Wladimir Putin, Serbien, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren