07:04 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Abfang eines US-Spionagejets durch russische Su-27 (Archvbild)

    Moskau gibt Abfangen ausländischer Aufklärungsflugzeuge bekannt

    DoD/ U.S. Air Force/ Tech. Sgt. Thomas J. Doscher
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1884
    Abonnieren

    Russische Flugzeuge haben laut dem Verteidigungsministerium viermal innerhalb der letzten Woche abgehoben, um ausländische Luftfahrzeuge abzufangen.

    Insgesamt 22 Flugzeuge anderer Länder haben dem Verteidigungsministerium zufolge entlang der russischen Grenzen Aufklärung betrieben. Darüber hinaus hätten drei Schiffe an den Seegrenzen Aufklärungstätigkeiten durchgeführt.

    Die US-Spezialisten hätten zwei Inspektionen im Rahmen des 2010 abgeschlossenen START-3-Vertrags zur Verringerung strategischer Waffen auf dem russischen Territorium durchgeführt. Dagegen hätten die russischen Experten gemäß diesem Vertrag eine Inspektion in den USA sowie eine Inspektion im Rahmen des 2011 unterzeichneten Wiener Dokuments über vertrauens- und sicherheitsbildende Maßnahmen auf dem Territorium Norwegens unternommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA bitten Großbritannien um Aufklärungsflugzeuge für Objekte in Nordkorea - Medien
    Wie Aufklärungsflugzeuge Handelsinteressen fördern
    Aufsehen um „Zapad 2017“ absichtlich erregt – Verteidigungsminister
    Verteidigungsministerium nennt Prioritäten des russischen Rüstungsprogramms
    Tags:
    Inspektion, Verteidigungsministerium, USA, Russland