Widgets Magazine
23:14 19 August 2019
SNA Radio
    Donald Trump während seiner China-Reise

    China prophezeit den Vereinigten Staaten Isolation

    © AFP 2019 / Nicolas Asfouri
    Politik
    Zum Kurzlink
    203486

    Peking und Moskau werden in der neuen Sicherheitsstrategie der USA als „größte Bedrohung“ gewertet. Die chinesische Botschaft in Washington hat jetzt darauf geantwortet.

    Gegnerschaft und Konfrontation zu predigen sei definitiv ein Irrweg: Dies sei mit „globalen Tendenzen“ unvereinbar und führe „zu Niederlagen“, heißt es in einer Mitteilung der chinesischen Botschaft.

    „Es ist für ein Land absolut egoistisch zu behaupten, seine eigenen Interessen stünden über den Interessen anderer Länder und den gemeinsamen Interessen der Völkergemeinschaft. Solch eine Position führt nur in die Isolation“, heißt es weiter.

    Zum Hingegen führen die Grundsätze der Offenheit und Inklusivität, der Zusammenarbeit zu gegenseitigem Nutzen und der Abstimmung der Interessen eines Landes mit den Interessen der Völkergemeinschaft dazu, dass die Weltgemeinschaft prosperiert.

    Es sei zudem widersprüchlich, betont die chinesische Botschaft, dass Washington einerseits behauptet, eine Partnerschaft mit Peking aufbauen zu wollen, und andererseits China als einen Konkurrenten bezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Fast unvermeidlich zunehmend“: Chinas Rivalität mit den USA – und Russlands Rolle
    US-Zeitung: Erstarken Russlands und Chinas veranlasst USA zu neuen Militärausgaben
    So endet US-Krieg gegen Russland und China – Amerikanische Experten
    Peking pfeift auf den Dollar: Reißt China die US-Wirtschaft ein?
    Tags:
    Wirtschaftskontakte, Handelskrieg, Warnung, Wirtschaft, Prognose, Botschaft, Isolation, USA, China