17:59 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Fake-News (Symbolbild)

    Niederlande: Neuer US-Botschafter nennt eigene Aussage „Fake-News“

    CC0 / Pixabay
    Politik
    Zum Kurzlink
    2541

    Der neue US-Botschafter in den Niederlanden Pete Hoekstra hat nach Angaben der Zeitung „The Guardian“ seine eigene Aussage darüber geleugnet, dass es in den Niederlanden Gebiete gebe, wohin sich wegen Islamisten, die Autos und Politiker anzünden würden, nicht einmal Polizisten trauten.

    In einem Interview mit dem Sender NOS auf seine Aussage angesprochen, äußerte Hoekstra: „Ich habe das nicht gesagt. Das ist eine falsche Behauptung. Wir würden das als Fake-News bezeichnen.“

    Daraufhin zeigte der Reporter Hoekstra ein Video aus dem Jahr 2015, in dem der Diplomat Folgendes sagte:

    „Die islamische Bewegung sind an dem Punkt angelangt, an dem sie Europa ins Chaos gestürzt hat. Chaos in den Niederlanden, Autos werden angezündet, Politiker werden angezündet. Und ja, in den Niederlanden gibt es auch No-Go-Areas.“

    Als der Journalist die Aussage des Botschafters über Fake-News wiederholte, wird die Sache noch absurder: Plötzlich streitet Hoekstra selbst das ab. „Ich hab das nicht als Fake-News bezeichnet. Ich habe dieses Wort heute nicht gebraucht. Ich glaube, ich habe das nicht getan.“

    Der neue US-Botschafter wird im Januar offiziell sein Amt antreten. Es ist bekannt, dass er die Politik von US-Präsident Donald Trump in Bezug auf die Migration von Muslimen in die USA und nach Europa unterstützt. Außerdem tritt Hoekstra gegen homosexuelle Ehen und Abtreibungen ein, die in den Niederlanden legal sind.

    Hoekstra wurde zwar in den Niederlanden geboren, seine Familie emigrierte jedoch in die USA, als er drei Jahre alt war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fake News in Propagandaschlacht um Ost-Aleppo und Mossul
    Lawrows Worte über „Fake Diplomatie“ empören US-Außenamt
    „Hand Russlands in Katalonien“: Russische Botschaft bezichtigt El País der Fake-News
    Fake-news: Auf die Russen, fertig, los!
    Tags:
    Fake-News, Niederlande, USA