06:55 24 April 2018
SNA Radio
    Russischer Raketenkreuzer Moskwa während der Übungen im Mittelmeer (Archivfoto)

    Auf Putins Befehl: Russland sichert ständige Präsenz im Mittelmeer

    © Sputnik / Russlands Verteidigungsministerium
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1745

    Russland wird nach Angaben von Verteidigungsminister Sergej Schoigu die ständige Präsenz seiner Militärschiffe und U-Boote mit Präzisionswaffen an Bord im Mittelmeer sichern.

    In einer Sitzung des Kollegiums des Verteidigungsministeriums, der auch Präsident Wladimir Putin beiwohnte, sagte Schoigu am Freitag:

    „Gemäß Ihrer Anordnung wird im Mittelmeer eine ständige Präsenz von russischen Militärschiffen und U-Booten, die hochpräzise Langstreckenwaffen tragen, gewährleistet.“

    Zuvor in der Sitzung hatte Putin anteilmäßig geringere Militärausgaben angekündigt. Der Wehretat soll im kommenden Jahr 2,85 Prozent des Bruttoinlandsproduktes ausmachen und in den Folgejahren sogar weiter sinken.

    Zum Thema:

    Mittelmeer: Moskau zu Schicksal von Schiffsverband nach Truppenabzug aus Syrien
    Mittelmeer: Tote bei Kollision von Kriegsschiff mit Flüchtlingsboot
    Geheimes russisches Schiff für Sonderaufgaben sticht ins Mittelmeer
    Kampfausbildung der Schwarzmeer-Flotte: Schiffe und U-Boote ins Meer gestochen
    Tags:
    Präsenz, Präzisionswaffen, Militärschiffe, Kommando der russische Nordflotte, Verteidigungsministerium Russlands, Wladimir Putin, Sergej Schojgu, Mittelmeer, Russland