15:59 22 April 2018
SNA Radio
    Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un

    Kim stolz: Nordkorea übt direkte nukleare Bedrohung gegen USA aus

    © Sputnik / Ilya Pitalyev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1912014

    Die Entwicklung der nordkoreanischen Streitkräfte hat es nach Angaben von Staatschef Kim Jong-un Nordkorea ermöglicht, sich in einen Staat zu verwandeln, der eine direkte Bedrohung gegen die USA darstelle. Darüber berichtet das Portal rg.ru.

    „Die rasche Entwicklung der Atomstreitkräfte unserer Republik in der letzten Zeit nimmt einen großen Einfluss auf die Struktur der Weltpolitik und die strategische Situation“, so Kim Jong-un.

    Der nordkoreanische Staatschef fügte hinzu, dass sein Land diesen Fortschritt trotz internationaler Sanktionen habe erreichen können.

    Der UN-Sicherheitsrat hatte am Freitag neue internationale Sanktionen gegen Nordkorea verhängt. Laut dem beschlossenen Dokument sollen alle UN-Mitgliedsländer innerhalb eines Jahres nordkoreanische Arbeitsmigranten ausweisen. Die neuen Restriktionsmaßnahmen erweitern unter anderem das Handelsverbot gegen Nordkorea und beschränken die Möglichkeiten für Pjöngjang, Finanzmittel aus dem Ausland zu erhalten.

    Zum Thema:

    Nordkorea sieht sich schon auf Augenhöhe mit USA bei Atomwaffen
    Nordkorea braucht Atomwaffen für Gegenschlag gegen die USA – Kim Jong-un
    Wird Nordkorea je sein Atomprogramm stoppen? – Russlands UN-Botschafter sieht Option
    Ist Pjöngjang zu Atomangriff gegen USA im Stande? Moskau zweifelt
    Tags:
    Nordkorea, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren