21:15 24 Juni 2019
SNA Radio
    Jerusalem

    Nach Trump-Entscheidung: Auch Guatemala verlegt Botschaft nach Jerusalem

    © AFP 2019 / Thomas Coex
    Politik
    Zum Kurzlink
    2967

    Guatemala hat laut seinem Staatschef Jimmy Morales angekündigt, seine Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen. Damit folgt das Land der umstrittenen Entscheidung von US-Präsident Donald Trump.

    „Heute habe ich mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu gesprochen… Eines der Themen war die Rückkehr der Botschaft Guatemalas nach  Jerusalem. Ich teile mit, dass ich die Außenministerin (Sandra Jovel – Anm. d. Red.) angewiesen habe, die entsprechenden Schritte einzuleiten…“, schrieb Morales in seinem Facebook-Account.

    US-Präsident Donald Trump hatte am 6. Dezember bei einer Rede im Weißen Haus Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. „Ich habe beschlossen, dass es jetzt an der Zeit ist, Jerusalem offiziell als die Hauptstadt Israels anzuerkennen“, sagte der US-Präsident. Zudem ordnete er an, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogan fürchtet Verlust von Mekka und Medina nach Trumps Jerusalem-Beschluss
    Nach Trumps Jerusalem-Beschluss: IS droht den USA mit Terroranschlägen
    Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an
    Tags:
    Botschaft, Donald Trump, Benjamin Netanjahu, Guatemala, Jerusalem, Israel