12:53 21 November 2019
SNA Radio
    Karte Deutschlands

    Vereinigte Staaten von Europa? So viele Deutsche unterstützen Schulz-Initiative

    CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    5512395
    Abonnieren

    Eine neue Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hat gezeigt, wie viel Befürworter des jüngsten Vorschlags von SPD-Parteichef Martin Schulz, bis 2025 die Vereinigten Staaten von Europa zu gründen, es gibt.

    Etwa jeder dritte Deutsche unterstützt demnach die Initiative von SPD-Chef Martin Schulz, die Europäische Union in die Vereinigten Staaten von Europa umzuwandeln.

    In Frankreich beträgt die Zahl der Befürworter 28 Prozent. In Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland sind es zwölf bis 13 Prozent. In Großbritannien befürworten dies nur zehn Prozent der Befragten.

    In der jüngsten YouGov-Umfrage wurden im Zeitraum vom 13. bis 19. Dezember mehrere Tausend Erwachsene befragt: 2032 in Deutschland, 1002 in Frankreich, 1018 in Dänemark, 1018 in Schweden, 974 in Finnland, 402 in Norwegen und 1692 in Großbritannien.

    Zuvor hatte Schulz auf dem SPD-Parteitag vorgeschlagen, die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umzuwandeln. Laut Schulz müssten EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, automatisch die EU verlassen.

    Mit der Reform will der SPD-Chef nach eigenen Worten die Verbreitung des Nationalismus in der EU stoppen. Schulz verwies auf die Wahlerfolge rechtskonservativer Parteien in Frankreich, den Niederlanden, Finnland, Dänemark, Österreich und auch Deutschland. „Wenn wir nicht umsteuern, wenn wir Europa nicht ganz praktisch und ganz konkret stärken, dann werden diese Kräfte gewinnen“, sagte Schulz am Donnerstag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    "Vereintes Europa": Ungarische Regierung vergleicht Schulz mit Hitler
    Tags:
    Umfrage, Martin Schulz, Deutschland