09:46 14 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    96416
    Abonnieren

    Eine neue Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag der Funke Mediengruppe hat die politischen Verlierer des Jahres gekürt.

    Der bei der Bundestagswahl unterlegene SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist demnach der „Verlierer des Jahres“. Dieser Auffassung sind laut der Umfrage zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent). 23 Prozent der Befragten seien anderer Meinung.

    Den zweiten Platz belegte CSU-Chef Horst Seehofer. 61 Prozent sehen ihn auf der Verliererseite, während 25 Prozent ihn als Gewinner nennen.

    Auf Platz drei folgt Bundeskanzlerin Angela Merkel, die 53 Prozent der Deutschen als Verliererin und 41 Prozent als Gewinnerin sehen.

    Am besten schneidet laut der Umfrage der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder von der CSU ab, gefolgt von Grünen-Chef Cem Özdemir und FDP-Chef Christian Lindner.

    Die jüngste Umfrage von Kantar Emnid wurde im Zeitraum vom 18. bis 21. Dezember unter 1005 Bürgern durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ex-BDI-Chef Henkel: „Schulz hat nicht begriffen, dass…“
    „EU von innen zerstören“ – Radikaler Gegenvorschlag zu Schulz-Europa
    Trotz Widerstand: Schulz empfiehlt Parteispitze Gespräche mit Union über GroKo
    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    Tags:
    Verlierer, Umfrage, Horst Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz, Deutschland