Widgets Magazine
19:26 17 Juli 2019
SNA Radio
    Foto von 1945 „Sowjetische Fahne auf dem Reichstag“

    Wie 1945 auf dem Reichstag: Rote Fahne über Rakka gehisst

    © Sputnik / Yevgeniy Haldey
    Politik
    Zum Kurzlink
    1914123

    Mitglieder des „Internationalen Freiheitsbataillons“ (IFB) haben kürzlich über der syrischen Stadt Rakka, der ehemaligen Hochburg der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS), eine rote Fahne wie auf dem berühmten Foto von 1945 „Sowjetische Fahne auf dem Reichstag“ gehisst. Darüber schreibt die britische Zeitung „The Morning Star“ am Samstag.

    Wie IFB-Vertreter, die neben der syrischen Opposition und den kurdischen Milizen an Kämpfen gegen den IS teilnehmen, gegenüber dem Blatt sagten, nehmen sie Rakka als Symbol für den Sieg über dem „IS-Faschismus“ wahr. 

    ​Das „Internationale Freiheitsbataillon“ vereinigt Anhänger der kommunistischen Ideologie aus verschiedenen Ländern Europas und des Nahen Ostens.

    Im Oktober hatten die „Demokratischen Kräfte Syriens“ mit Hilfe der US-geführten Koalition Rakka für befreit erklärt. Damals hatte Syriens Außenministerium betont, es werde die Stadt so lange als okkupiert betrachten, bis die syrische Armee sie unter ihre Kontrolle gebracht hat.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon beziffert Verluste bei Befreiung von Rakka
    IS „in flagranti“ erwischt: Terroristen fliehen mit US-LKW aus Rakka – VIDEO
    Rakka wie Dresden 1945: US-geführte Koalition reagiert auf Moskaus Vorwurf
    Kurden befreien Rakka zwecks Zugang zum Öl
    Tags:
    Fahne, Internationales Freiheitsbataillon IFB, Twitter, Demokratische Kräfte Syriens (SDF), The Morning Star, USA, Russland, Deutschland, Syrien