18:41 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    329235
    Abonnieren

    Die USS Carney ist am Freitag als erster US-Zerstörer im neuen Jahr ins Schwarze Meer eingelaufen. Türkische Nachrichtenportale haben Bilder des Kriegsschiffes veröffentlicht.

    Die USS Carney war zuletzt im Juli 2017 im Hoheitsgewässer der Ukraine im Rahmen des Marinemanövers „See Breeze 2017“ eingetroffen. Auch diesmal soll der Zerstörer offenbar im Hafen von Odessa anlegen. 

    Im Twitter-Account „YorukIsik“ wurden zudem Bilder veröffentlicht, die das  Kriegsschiff vor der türkischen Küste zeigen.

    ​Die US-Lenkraketenzerstörer der Arleigh-Burke-Klasse, zu der auch die USS Carney gehört, sind mit dem sogenannten Aegis-Kampfsystem ausgerüstet, mit dem bis zu 56 Marschflugkörper des Typs „Tomahawk“ transportiert werden können.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    Erdogan warnt vor „historischem Fehler“ in Libyen
    Tags:
    Zerstörer, Kriegsschiffe, USS Carney, Schwarzes Meer, Türkei, USA, Ukraine