Widgets Magazine
07:04 16 Juli 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump (Archiv)

    Dialog Seoul-Pjöngjang: Trump will auch mitmachen

    © AP Photo / Aaron Favila
    Politik
    Zum Kurzlink
    242396

    US-Präsident Donald Trump hat am Samstag erklärt, dass er den Dialog zwischen Seoul und Pjöngjang unterstütze, und nicht ausgeschlossen, dass sich Washington später anschließen könnte.

    „Ich möchte, dass sie es (die Verhandlungen – Anm. d. Red.) auch nach den Olympischen Winterspielen fortsetzen. Zu einer passenden Zeit werden wir einbezogen werden. Mir gefällt die Idee von dem, was sie bezüglich der Olympischen Spiele machen“, sagte Trump gegenüber der Presse.

    Am Mittwoch hatten Nord- und Südkorea eine seit knapp zwei Jahren abgeschaltete Kommunikationsleitung wieder geöffnet. Die Verbindung ist laut dem Sprecher des südkoreanischen Vereinigungsministeriums am Nachmittag (07.30 Uhr MEZ) wieder aktiviert worden. Am Freitag wurde bekannt, dass sich Regierungsvertreter der beiden Staaten in der kommenden Woche im Grenzort Panmunjom treffen sollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erstmals seit Jahren: Nordkorea sagt Treffen mit Südkorea zu
    Peking und Seoul: Einvernehmen über Nordkorea erzielt
    Kim will „heißen Draht“ zu Südkorea wiederherstellen
    Tags:
    Olympische Winterspiele, Verhandlungen, Donald Trump, Südkorea, Nordkorea, USA