14:43 10 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    12842
    Abonnieren

    Die russischen Luft- und Weltraumtruppen wollen nach Angaben des Verteidigungsministeriums in diesem Jahr mehr als 500 Übungen verschiedener Ebenen durchführen.

    Wie es aus einer Mitteilung des Pressedienstes der Behörde hervorgeht, sind auch 1.300 Trainings unter Teilnahme verschiedener Kategorien von Militärangehörigen, Wettbewerbe zur Luftkampf-Schulung unter den Besatzungen von Kampfflugzeugen der Luft- und Weltraumtruppen geplant.

    Es soll sich hierbei um die Übungen „Aviadarts 2018“, „Kljutschi ot Neba 2018“ und „Wosduschnje Rubeschi 2018“ handeln.

    Laut dem Pressedienst verfolgt die ganze Ausbildung das Ziel, die Einsatzfähigkeit der Truppen zu erhöhen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mit neuem Triebwerk: Su-57 soll die russische Luftwaffe „auf eine neue Stufe“ heben
    Russische Luftwaffe ermöglicht syrischer Armee Durchbruch bei El Sayal
    Russische Luftwaffe zerstört knapp 1.500 Daesh-Ziele in syrischer Provinz Deir ez-Zor
    In sieben Tagen: Russische Luftwaffe zerstört über 1250 Terror-Objekte in Syrien
    Tags:
    Plan, Übungen, Luftwaffe, Verteidigungsministerium, Russland