12:46 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1345470
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich bereit erklärt, dutzende auf der Krim stationierte ukrainische Kriegsschiffe und Kampfjets an Kiew zurückzugeben. „Wir sind bereit, diesen Prozess fortzusetzen“, sagte Putin am Donnerstag bei einem Treffen mit leitenden Mitarbeitern russischer Printmedien in Moskau.

    Zugleich räumte er ein, dass diese Technik schon längst überholt und veraltet ist. Er habe nichts dagegen, dass ukrainische Militärs der Entsorgung alter Munition auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim beiwohnten.

    Dem Präsidenten zufolge sind beachtliche auf der Krim eingelagerte Munitionsvorräte nicht mehr transportierbar. Das wäre zu gefährlich, deshalb sollten sie vor Ort vernichtet werden. „Wir möchten ukrainische Militärs einladen, damit sie an der Vernichtung dieser Munition mitmachten“, sagte Putin.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Russlands Verteidigungsministerium zeigt Start neuer Abfangrakete – Video
    Hyperschallraketen in Europa? „Keine Notwendigkeit für Eskalation eines Wettrüstens“ – Botschafter
    Nato-Schiffe im Schwarzen Meer unter den Argusaugen Russlands
    Tags:
    Bereitschaft, Rückgabe, Schiffe, Kampfjets, Wladimir Putin, Krim, Russland, Ukraine