08:32 22 April 2018
SNA Radio
    F-35-Jäger

    Trump verkauft Kampfjets aus Computerspiel an Nato-Verbündete

    © REUTERS / Australian Defence Force
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 6513

    US-Präsident Donald Trump hat beim Treffen mit der norwegischen Premierministerin Erna Solberg erklärt, dass die USA Norwegen Kampfflugzeuge des Typs F-52 geliefert hätten, berichtet die Zeitung „The Washington Post“. Doch solche Flugzeuge existieren überhaupt nicht.

    „Im November haben wir begonnen, die ersten F-52- und F-35-Kampfjets zu liefern. Es sind insgesamt 52, wir haben ein paar von ihnen bereits frühzeitig ausgeliefert“, so Trump.

    Laut der Zeitung hat Trump beim Ablesen seiner Rede offenbar die Anzahl der Kampfjets (52) versehentlich mit dem „F“, das einer Flugzeugsbezeichnung voransteht, kombiniert. F-52 Kampfjets existieren demnach in Wirklichkeit gar nicht. Es gibt sie nur im Computerspiel „Call of Duty: Advanced Warfare“.

    So reagiert die Netz-Welt:

    Zum Thema:

    Zuvor – Raketenmann, und jetzt? Trump spricht von seinem Verhältnis zu Kim Jong Un
    „Schlechter Deal“: Trump sagt Reise nach London ab
    Tags:
    Lieferung, Verkauf, Computerspiel, F-35, Erna Solberg, Donald Trump, Norwegen, USA