18:49 23 Januar 2018
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    An Botschaftern hapert’s: Ukraine soll diplomatischen Engpass in 17 Ländern erleben

    © Sputnik/ Илья Питалев
    Politik
    Zum Kurzlink
    1591

    Mit Stand vom Januar 2018 hat die Ukraine nach Angaben ihres Außenministeriums in 17 Staaten keine Botschafter.

    Wie das Außenministerium auf Anfrage der Nachrichtenagentur „Ukrainskije Nowosti“ am Samstag mitteilte, hat die Ukraine schon seit 2009 keinen Botschafter in Äthiopien und seit 2013 in Kasachstan. Seit 2014 sollen ebenso in der Schweiz, in Dänemark, Montenegro, Kuba und Algerien keine Botschafter benannt worden sein. Außerdem seien die Stellen der Botschafter in Irland, Armenien und Russland seit 2015 frei.

    Ferner hieß es, dass im Jahr 2017 die Botschafterstellen in Griechenland, Lettland, Peru, Kroatien, Kirgistan, Estland und in der Südafrikanischen Republik vakant geworden seien.

    Zum Thema:

    „Dekommunisierung“ droht Ukraine mit Grenzstreitigkeiten
    Wegen Wirtschaftsmigration aus Ukraine: Lohndumping im Baltikum befürchtet
    Putin hatte 2014 keinerlei Gründe, Ukraine-Konflikt zu provozieren – US-Professor
    „Ukraine kann ohne russisches Gas nicht leben“ – Russischer Senator
    Tags:
    freie Stellen, Botschafter, Außenministerium der Ukraine, Ukrainskije Novosti, Südafrikanische Republik, Estland, Kirgistan, Kroatien, Peru, Lettland, Griechenland, Russland, Armenien, Irland, Algerien, Kuba, Montenegro, Dänemark, Schweiz, Kasachstan, Äthiopien, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren