02:21 18 Februar 2018
SNA Radio
    Chinesischer Außenminister Wang Yi (Archivbild)

    Beilegung der Korea-Krise: China ruft zu Aufrichtigkeit auf

    © Sputnik/ Eduard Pesov
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 771

    Im Nordkorea-Streit ist laut dem chinesischen Außenminister Wang Yi ein Zeitpunkt erreicht worden, an dem die Aufrichtigkeit der Parteien überprüft werden muss.

    Es sei an der Zeit, die Aufrichtigkeit aller beteiligten Seiten zu prüfen…Die Weltgemeinschaft müsse genau hinsehen, wer zur Beilegung der Atomkrise beitrage und wer das Verfahren unterminiere und den Konflikt anheize, so Wang.

    Der Präsident Xi Jinping hatte in einem Telefonat mit US-Präsident Donald Trump geäußert, dass alle interessierten Parteien Bedingungen für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen auf der koreanischen Halbinsel schaffen müssten.

    Zuvor hatte der amerikanische Außenminister Rex Tillerson betont, die Vereinigten Staaten seien sich sicher, dass sie mit Russland und China in der Frage der Konfliktbeilegung weiter einig bleiben würden, während Pjöngjang versuche, Zwietracht unter den Ländern zu stiften.

    Zum Thema:

    Tillerson wirbt für schärfere Nordkorea-Sanktionen und erwägt militärische Lösung
    Darum fordert Japan den Abbruch diplomatischer Beziehungen zu Nordkorea
    US-Außenministerium empfiehlt: Planen Sie vor Nordkorea-Reise Ihre Beerdigung!
    Tags:
    Krise, Konflikt, Verhandlungen, Außenminister, Xi Jinping, Donald Trump, Wang Yi, USA, Russland, China, Nordkorea