SNA Radio
    Donald Trump

    Trump nennt gefährlichstes Land der Welt

    © REUTERS / Dylan Martinez
    Politik
    Zum Kurzlink
    116180

    US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag via Twitter Mexiko als gefährlichstes Land der Welt bezeichnet.

    „Wir brauchen die Mauer für die Sicherheit unseres Landes. Wir brauchen die Mauer, um den massiven Zustrom von Drogen aus Mexiko, das derzeit als gefährlichstes Land der Welt gilt, zu stoppen. Wenn es keine Mauer gibt, gibt es keinen Deal“, schrieb Trump auf seinem Twitter-Account.

    Am 6. Januar hatte der US-Präsident beim Kongress die Bereitstellung von 18 Milliarden Dollar für die erste Bauetappe der Grenzmauer zu Mexiko beantragt.

    Im Laufe des Präsidentschaftswahlkampfes hatte Trump mehrmals versprochen, illegale Migranten aus dem Land abzuschieben, an der Grenze zu Mexiko eine Mauer zu errichten und die mexikanische Regierung dafür zahlen zu lassen.

    Zum Thema:

    „Wir werden Mauer doch bauen“: Trump zu Tod eines US-Offiziers an Grenze zu Mexiko
    Was passiert mit der Mexiko-Mauer? Trump meldet sich zu Wort
    Trump: „Mexiko ist eine der kriminellsten Nationen der Welt“
    Trump droht mit „Schließung“ von US-Regierung wegen Mexiko-Mauer
    Tags:
    Grenze, Migranten, Drogen, Sicherheit, Mauer, gefährlichste, Donald Trump, Mexiko, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren