Widgets Magazine
13:04 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Afrin, Gouvernement Aleppo (Syrien)

    Lawrow: Berichte über Abzug russischer Militärs aus syrischem Afrin dementiert

    © Wikipedia/ Bertramz
    Politik
    Zum Kurzlink
    31457
    Abonnieren

    Medienberichte über den Abzug russischer Militärs aus der syrischen Stadt Afrin entsprechen nicht der Wirklichkeit. Das teilte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Freitag mit. Dabei sagte er nicht, wer die Berichte dementiert hatte.

    Zuvor hatte die türkische Nachrichtenagentur Anadolu gemeldet, dass russische Armeeangehörige das syrische Afrin verlassen, wo die türkischen Streitkräfte eine Operation gegen syrische Kurden planen.

    Den Angaben zufolge nimmt die türkische Artillerie mehrere von der Kurdischen Demokratischen Union kontrollierte Gebiete im Raum von Afrin seit Tagen unter Beschuss. Zudem verlegte die Türkei Kampftechnik, darunter auch Panzer, an die Grenze zu Syrien.

    Am Mittwoch hatte der türkische Vizeregierungschef Bekir Bozdağ bekanntgegeben, Ankara führe Konsultationen mit Moskau und Washington in Bezug auf einen möglichen Militäreinsatz gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Afrin. Die Türkei stuft die kurdische Miliz als terroristische Organisation ein, die mit der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) verbunden ist.

    Am 13. Januar hatte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gesagt, die türkische Armee könne im Laufe von zwei Wochen einen Militäreinsatz in Manbidsch und Afrin einleiten.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien: Türkei greift Kurden an – diese bereit zum Widerstand
    Russland, Türkei und Iran treten USA in Syrien entgegen – türkischer Abgeordneter
    Weitere nicht nötig: Russland, Türkei und Iran wollen Syrien-Krise zu dritt lösen
    Russland, Iran und Türkei korrigieren Syrien-Politik mit Blick auf Kurden und USA
    Tags:
    Truppenabzug, Dementi, Bekir Bozdağ, Sergej Lawrow, Afrin, Türkei, Syrien, Russland