14:32 24 April 2018
SNA Radio
    Die Präsidenten Russlands und der Ukraine, Wladimir Putin (l.) und Petro Poroschenko

    Putin trifft sich „heimlich“ mit Poroschenko

    © Sputnik / Sergej Genejew
    Politik
    Zum Kurzlink
    1321310

    Kontakte zwischen den Staatschefs Russlands und der Ukraine existieren tatsächlich, sagte Dmitri Peskow, der Pressesprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, in einem Interview für den TV-Sender Rossija 1.

    In Bezug auf mögliche Treffen zwischen Putin und seinem ukrainischen Amtskollegen Petro Poroschenko sagte Peskow: „Es gibt solche Treffen, über die nicht berichtet wird”.

    Der russische Präsident habe generell viele Besuche und Kontakte, die nicht öffentlich seien:

    „Das ist eine ganz normale Praxis. Dass ein normaler Tag bei Wladimir Putin intensiv ist und etwa ein Dutzend verschiedener Besuche, Pressekonferenzen, Erklärungen, Verhandlungen usw. vorsieht, bedeutet allerdings nicht, dass er keine anderen Aufgaben hat. Tatsächlich ist sein Arbeitstag viel inhaltsreicher, als man darüber nach einer TV-Sendung urteilen kann. Genau deswegen gibt es auch Treffen, über die die Medien nicht informiert sind.”

    Die Präsidenten Russlands und der Ukraine, Wladimir Putin und Petro Poroschenko, hatten sich erstmals im Juni 2014 in der Normandie bei den Feierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestages der Landung der Alliierten in Frankreich getroffen. Damals war das eher ein formelles kurzes Gespräch, bei dem die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die Rolle der Vermittlerin übernahm. Das erste bilaterale Treffen der beiden Staatschefs fand Ende August 2017 am Rande des Gipfels der Eurasischen Zollunion in Minsk statt.

    Zum Thema:

    Mit falschem Pass auf die Malediven? Brisante Infos über Poroschenko durchgesickert
    Das hat Poroschenko im neuen Jahr mit dem Donbass vor
    Mit voller Absicht: Poroschenko verwandelt die Ukraine in „umstellte Burg“
    Was mag Putin am wenigsten? Kreml-Sprecher erklärt
    Kreml offenbart Putins Gesundheitszustand
    Verlegung der Donbass-Verhandlungen von Minsk? Kreml zu Trumps Idee
    Vorwürfe gegen Kreml seitens der Wirtschaftselite? Peskow kommentiert
    Tags:
    Gespräch, Erklärung, Besuch, Kontakte, Pressekonferenz, Gipfeltreffen, Dmitri Peskow, Petro Poroschenko, Angela Merkel, Wladimir Putin, Normandie, Frankreich, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren