08:41 25 Februar 2018
SNA Radio
    UN-Hauptquartier in New York

    Russland gibt zwei Millionen US-Dollar für Uno aus

    © Sputnik/ Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    17311

    Russland wird einen einmaligen freiwilligen Beitrag im Wert von zwei Millionen US-Dollar für die Anti-Terror-Verwaltung der Uno leisten, wie es aus der Ständigen Vertretung Russlands bei den Vereinten Nationen heißt.

    „Ab 2019 sollen jährlich 500.000 US-Dollar für die Finanzierung der Tätigkeit der Anti-Terror-Verwaltung ausgegeben werden“, so die offizielle Mitteilung.

    Russland leistet demnach einen Finanzbeitrag „als einer der großen UN-Spender im Anti-Terror-Kampf“.

    Peter Thomson
    © AP Photo/ Rolex Dela Pena
    Die UN-Generalversammlung hatte im Sommer 2017 die Gründung eines UN-Anti-Terror-Büros beschlossen. Der Russe Wladimir Woronkow war zum ersten Chef dieses neuen Gremiums ernannt worden.

    Noch im Februar hatte UN-Generalsekretär António Guterres seine Initiative zur Gründung des Anti-Terror-Büros verkündet. In die neue Struktur sollen aus dem UN-Büro für politische Angelegenheiten das Büro für Terrorbekämpfung, der Arbeitsstab Terrorismusbekämpfung (CTITF) der Vereinten Nationen sowie die derzeit dort tätigen Mitarbeiter eingehen.

    Zum Thema:

    UNO bereitet groß angelegte humanitäre Aktion für syrisches Afrin vor
    USA fordern „internationalen Konsens“ in Uno gegen Iran
    Saudische Luftangriffe im Jemen töten knapp 150 Zivilisten – Uno
    Syrische Kinder als Wechselmünze für Terroristen – Uno
    Tags:
    Finanzierung, Beitrag, Anti-Terror-Kampf, Uno, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren