Widgets Magazine
08:30 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Türkische Militäroffensive in Afrin, 22. Januar

    Erdogans Syrien-Einsatz: Berlin will türkische Leopard-Panzer nicht mehr aufrüsten

    © AP Photo / Lefteris Pitarakis
    Politik
    Zum Kurzlink
    134521
    Abonnieren

    Als Reaktion auf die türkische Militäroperation im syrischen Afrin, wird Berlin die geplante Aufrüstung der türkischen Leopard-Panzer stoppen, schreibt Spiegel-Online.

    Ob nun eine Aufrüstung der vor mehreren Jahren an die Türkei gelieferten und heute  technisch teilweise schon veralteteten Leopard-Panzer in Zukunft möglich sein werde, soll erst eine neue Regierung entscheiden. Die geschäftsführende Bundesregierung wolle jedoch wegen der Militäroperation in Afrin keine Entscheidungen darüber treffen, so das Blatt unter Berufung auf eigene Quellen.

    Demnach sollen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) am Donnerstag darüber geeinigt haben, diese umstrittene Entscheidung zu vertagen.

    „Die Bundesregierung ist sehr besorgt über den militärischen Konflikt im Norden Syriens“, sagte Gabriel dem „Spiegel“. „Die geschäftsführende Bundesregierung ist sich einig, dass wir dem Ergebnis der laufenden Koalitionsverhandlungen nicht vorgreifen und mit der Beratung von kritischen Vorhaben bis zur Neubildung einer Regierung warten.“

    Am 20. Januar hatte der türkische Generalstab die Militäroperation „Olivenzweig" angekündigt. Sie ist gegen kurdische Einheiten in der syrischen Stadt Afrin gerichtet, die von den USA unterstützt und von der Türkei als terroristische Organisation eingestuft werden. Die türkischen Truppen werden dabei von der oppositionellen „Freien syrischen Armee" unterstützt.

    Damaskus verurteilte die türkischen Aktivitäten in Afrin entschieden. Afrin sei ein untrennbarer Teil Syriens, hieß es. Moskau rief in diesem Zusammenhang alle betroffenen Parteien zu Rückhalt und Respekt vor der territorialen Integrität Syriens auf.
    Der Generalstab der Türkei hatte zuvor gemeldet, dass die türkischen Streitkräfte bei ihrem Einsatz fünf Personen verloren hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Panzer, Leopard, Recep Tayyip Erdogan, Angela Merkel, Afrin, Türkei, Syrien