22:43 24 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    322528
    Abonnieren

    Mitarbeiter der britischen Geheimdienste sind wegen der Erklärung des Verteidigungsministers des Landes, Gavin Williamson, über angebliche „Russische Pläne einer Zerstörung der lebenswichtigen Infrastruktur Großbritanniens“ verärgert. Dies berichtet die Zeitung „The Sunday Times“.

    „Die Menschen in der Regierungskommunikationszentrale (Government Communications Headquarters, kurz GCHQ) waren wütend“, teilte eine Quelle der Zeitung mit. Der Minister hätte demnach teilweise Geheiminformationen nutzen können, die London von seinen Verbündeten erhalten haben soll. Die Offenlegung solcher Daten könne die Kooperation des Landes mit den Partnern beeinträchtigen.

    Das britische Verteidigungsministerium dementierte zwar bereits die Behauptung, dass die von Williamson genutzten Daten geheim seien. Zugleich bestätigte es aber, vom Außenministerium des Landes eine Beschwerde wegen der Manier der Äußerungen des Verteidigungsministers bekommen zu haben.

    Eine andere Quelle der Zeitung betonte dagegen, dass die Erklärung des britischen Verteidigungsministers absolut „dilettantisch“ gewesen sei. „Keiner ist je so weit gekommen, ein potentielles lebensbedrohliches Risiko im Falle einer zerstörerischen Attacke seitens Russlands oder eines beliebig anderen feindlich eingestellten Landes quantitativ zu bewerten“, so die Quelle. „Wir wollen nicht spekulieren und Panik auslösen.“

    Zuvor hatte der britische Verteidigungsminister in einem Interview für die Zeitung „The Daily Telegraph“ erklärt, Russland könne angeblich Großbritanniens lebenswichtige Infrastruktur vernichten, was „Panik und Chaos“ im Land verursachen sowie tausenden Menschen das Leben kosten könnte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau reagiert auf britische Warnungen vor „Panik und Chaos“ durch Russland
    Großbritannien wegen erhöhter Aktivität russischer Marine nahe Staatsgrenzen besorgt
    Gavin Williamson wird neuer Chef des britischen Verteidigungsministeriums
    Die Russen kommen! Britisches Militär setzt auf Panikmache
    Tags:
    Geheimdaten, Bewertung, Leben, Panik, Risiko, Beschwerde, Kritik, Attacke, Chaos, Tod, Geheimdienst, Gavin Williamson, Großbritannien, Russland