21:48 07 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    92308
    Abonnieren

    Das US-Militär hat am Dienstag ein Video von dem jüngsten russischen Abfangmanöver über dem Schwarzen Meer veröffentlicht. Das Pentagon hatte den Vorfall zuvor als „gefährlich“ bezeichnet.

    Die vier Sekunden lange Aufnahme zeigt einen russischen Su-27-Kampfjet, der an einer US-amerikanischen Lockheed P-3 Orion vorbeisaust. Dabei neigt sich die Su-27 ein bisschen zur Seite, um die Waffen zu zeigen.

    Zuvor hatte der US-Sender CNN unter Berufung auf das Pentagon berichtet, das russische Militärflugzeug habe sich dem US-amerikanischen auf eineinhalb Meter genähert.

    Der Vorfall hatte sich am vergangenen Montag über dem Schwarzen Meer in der Nähe der russischen Grenze ereignet. Das russische Verteidigungsministerium bestätigte später das Abfangmanöver und wies dabei die Vorwürfe über eine gefährliche Annäherung zurück.

    Im Luftraum über dem Schwarzen Meer kommt es hin und wieder zu solchen Vorfällen zwischen russischen und US-amerikanischen Kampfflugzeugen. Der jüngste „Annäherungsversuch“ hatte sich im November vergangenen Jahres ereignet. Damals „verjagte“ ein Su-30-Kampfjet einen US-Aufklärer vom russischen Teil der Schwarzmeer-Küste.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Protestmob entscheidet? Bürgerschreck Dieter Nuhr verteidigt Kollegin gegen „totalitäre Maßnahme“
    Tags:
    Annäherung, Abfangmanöver, Pentagon, Schwarzes Meer, Russland, USA