09:39 23 April 2018
SNA Radio
    Ein Gimpel

    „Zu Propagandazwecken“? - Sacharowa scherzt über Kiews Vögelchen-Vorwürfe

    © Sputnik / Ilya Timin
    Politik
    Zum Kurzlink
    11003

    Kiew wirft laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa Moskau vor, die „Gestalt des ukrainischen Vogels Gimpel zu propagandistischen Zwecken“ genutzt zu haben.

    „Die Ukraine ist auf Twitter gegen Russland (ich glaube nicht, dass ich das schreibe) wegen … Gimpel vorgegangen. Laut Kiew – der Account ist offiziell – nutzt Russland die Gestalt des ‚ukrainischen Vogels Gimpel‘ zu Propagandazwecken“, schrieb Sacharowa am Mittwoch auf Facebook.

    Als Antwort habe Moskau den „ukrainischen Vogel“ mit seinem „russischen Bruder“ bekannt gemacht und seine Hoffnung geäußert, dass die Gefieder, die eine Sprache sprächen, sich problemlos verständigen und sogar treffen könnten.

    „Was kommt als nächstes? Kartoffeln?“, fragte Sacharowa. 

    Zum Thema:

    „Javelins nutzlos“: Experte prophezeit Kiew rasche Niederlage in Krieg gegen Moskau
    Kiew will „Russland in Teile zerschlagen“ – Moskau reagiert
    Kiew will Moskau Vetorecht im UN-Sicherheitsrat wegnehmen
    Kiew rutscht in Totalitarismus ab – Moskau
    Tags:
    Vorwürfe, Facebook, Twitter, Maria Sacharowa, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren