21:19 16 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Staatssekretär Rex Tillerson kommt nach Mexiko an

    USA besorgt über steigenden Einfluss Russlands in Lateinamerika

    © REUTERS / Henry Romero
    Politik
    Zum Kurzlink
    205169

    Der US-Außenminister Rex Tillerson hat seine Besorgnis über den wachsenden Einfluss Russlands und Chinas in Lateinamerika geäußert und die Länder der Region vor einer steigenden Abhängigkeit gewarnt.

    Tillerson hatte am Donnerstag seine einwöchige Südamerika-Reise begonnen.  

    Die steigende Präsenz Russlands in der Region löse Besorgnis aus. Russland verkaufe weiter Waffen und militärische Ausrüstung an feindliche Regimes, welche die demokratischen Werte nicht teilen würden, so Tillerson. Die Region solle unangreifbar gegenüber fremden Mächten bleiben, die ihre Werte nicht teilen.

    Washington strebe im Gegensatz zu Russland und China nicht nach „schnellem Gewinn“, sondern wolle eine gegenseitig vorteilhafte Partnerschaft in der westlichen Hemisphäre aufbauen.   

    Tillerson zufolge biete China für Lateinamerika „einen anziehenden Entwicklungsweg“ auf Basis der staatlichen Ressourcen, was zu einer dauerhaften Abhängigkeit von Peking führen würde. Dies würde dem Industriesektor schaden sowie zu Gehaltsabbau und Arbeitslosigkeit führen. In der Tat biete China einen kurzfristigen Nutzen, der jedoch eine langfristige Abhängigkeit mit sich bringe.

    Lateinamerika brauche keine neuen imperialen Mächte, die nur auf ihren eigenen Vorteil achten würden.

    Der US-Außenminister soll im Zeitraum von 1. Bis 7. Februar Mexiko, Argentinien, Peru, Kolumbien und Jamaika besuchen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Big Play in Südamerika
    Washingtons Dauer-Ziel: Syrien destabilisieren – britischer Ex-Boschafter
    Moskau wirft Washington „propagandistische Attacke“ auf Russland vor
    Bei „lame duck“ Trump können Beziehungen USA-Russland nicht besser werden
    Tags:
    Gewinn, Vorteile, Respekt, Schaden, Abhängigkeit, Präsenz, Besorgnis, Ausrüstung, Region, Partnerschaft, Waffen, Besuch, Rex Tillerson, Jamaika, Peru, Kolumbien, Mexiko, Argentinien, Lateinamerika, USA, Russland, China