SNA Radio
    Politik

    Neues Video zeigt Abschuss der russischen Su-25 über Syrien - Pilot springt ab

    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Su-25-Kampfjet in Idlib abgeschossen (17)
    0 7417

    Eine russische Su-25 ist am Samstagnachmittag über einer Zivilisten-Schutzzone in Syrien abgeschossen worden. Dieses Video zeigt, wie der Kampfjet vom Himmel geholt wird und der Pilot sich mit einem Fallschirm zu retten versucht. Noch am selben Tag greift das russische Militär die Gegend massiv mit Präzisionswaffen an.

    Die Maschine Su-25 war am Samstagnachmittag kurz vor dem Einflug in die Deeskalationszone Idlib mit einer tragbaren Flugabwehrrakete abgeschossen worden. Nach Erkenntnissen des russischen Verteidigungsministeriums war die Rakete von einem von der Terrormiliz al-Nusra-Front kontrollierten Gebiet aus abgefeuert worden. Der Pilot rettete sich zwar mit dem Schleudersitz, wurde jedoch nach seiner Landung bei einem Schusswechsel mit Angreifern getötet.

    >>Warum ließ sich der Su-25-Pilot abschießen? Experte klärt auf>>

    Kurz danach bekannte sich die al-Nusra-Front zu der Tat. Am selben Tag verübte das russische Militär massive Angriffe mit Präzisionswaffen in der Gegend und tötete nach eigenen Angaben mindestens 30 Terrorkämpfer.

    Themen:
    Russischer Su-25-Kampfjet in Idlib abgeschossen (17)

    Zum Thema:

    Russischer Gegenschlag: VIDEO vom Bombardement auf Terroristen veröffentlicht
    Tags:
    Su-25, Al-Nusra-Front, Russland, Syrien