12:11 23 April 2019
SNA Radio
    Eine Simulation des C-Waffen-Einsatzes in Syrien (Archivbild)

    C-Waffen-Einsätze in Syrien: Russland vermutet „gezielte Sabotage“ bei Ermittlungen

    © AFP 2019 / Jim Lopez
    Politik
    Zum Kurzlink
    1120184

    Moskau vermutet laut dem russischen UN-Botschafter Wassili Nebensja eine „gezielte Sabotage“ bei den Ermittlungen zu C-Waffen-Einsätzen in Syrien.

    In einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Montag verwies der russische UN-Botschafter darauf, dass Syrien die Weltgemeinschaft und den UN-Sicherheitsrat ständig darüber informiere, dass auf den von den Terroristen befreiten Territorien „gefährliche chemische Entdeckungen“ gemacht werden sowie über mögliche Provokationen, an denen „Vertreter ausländischer Geheimdiensten teilnehmen können“.

    „Die Experten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) sollen dies alles unverzüglich ermitteln. Wir merken aber an, es erfordert titanische Anstrengungen, damit man in den Haag (im OPCW —Hauptquartier – Anm. d. Red) auf diese Signale reagiert. Man findet mehrere Vorwände und Einwände, um nicht nach Syrien zu fahren, Entscheidungen verzögern sich. Unter Berücksichtigung der vorjährigen Geschichte mit Chan Schaichun und mit dem Militärflugplatz Schairat bringt ein solches Verhalten auf den Gedanken einer gezielten Sabotage“, so Nebensja.

    Am 23. Januar hatte Russland die Bildung eines neuen internationalen Ermittlungsorgans zu C-Waffen-Einsätzen initiiert und den entsprechenden Resolutionsentwurf vorgelegt, der von den USA abgelehnt wurde. Laut Nebensja zeugt dies davon, dass Washington keinen professionellen und unabhängigen Mechanismus bilden will.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Grobe Verleumdung“: Moskau reagiert auf neue Vorwürfe der USA zu C-Waffen-Einsatz
    Syrisches „C-Waffen-Dossier“ noch vor Ende der Ermittlungen erstellt?
    Putin appelliert an Länder mit C-Waffen: „Folgen Sie unserem Beispiel“
    US-Koalition meldet C-Waffen-Einsatz in Syrien und Irak durch IS
    Tags:
    C-Waffen-Einsätze, Geheimdienste, Ermittlungen, C-Waffen, Sabotage, UN, die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), UN-Sicherheitsrat, Wassili Nebensja, Syrien, Russland