Widgets Magazine
13:52 19 August 2019
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    „Verräterisch“: Trump zu Reaktion von Demokraten auf seine „State of the Union“

    © AFP 2019 / Nicholas Kamm
    Politik
    Zum Kurzlink
    2816

    US-Präsident Donald Trump hat am Montag im US-Bundesstaat Ohio das Benehmen der Demokraten, die ihn nach seiner „State of the Union“- Rede vor dem Kongress nicht applaudiert hatten, als verräterisch bezeichnet.

    „Ich habe während meiner Rede gar keinen Blick auf diese Seite werfen wollen, da von dort ehrlich gesagt eine schlechte Energetik ausging … Sogar als Antwort auf gute, sehr gute Nachrichten waren sie wie stumm — das ist nicht die amerikanische Art. Jemand hat gesagt, dies sei ein Verrat, — wieso nicht? Sie scheinen unser Land offensichtlich nicht sehr zu lieben. Das ist sehr traurig“, sagte Trump, dessen Rede der TV-Sender NBC News ausstrahlte.

    ​Am Mittwoch hatte Trump nach seiner ersten Rede „State of the Union“ vor dem Kongress des Landes sich rund sechs Minuten lang selbst applaudiert.

    Trumps Rede zur Lage der Nation, die längste eines US-Staatschefs seit 18 Jahren, soll rund 80 Minuten gedauert haben. Unter anderem soll es darin um die Novellierung der Migrationsgesetze und um großangelegte Investitionen in Infrastrukturprojekte gegangen sein.

    Die sogenannte State of the Union Address ist eine jährliche Veranstaltung, bei der der US-Präsident den beiden Kammern des Kongresses eine Erklärung und Einschätzung zur Situation des Landes vorträgt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Das wird nicht so heiß gegessen, wie es im US-Kongress gekocht wird“ – DGAP-Experte
    US-Demokraten beantragen Amtsenthebung gegen Trump
    Trump ist außer sich: „Tut etwas gegen Clinton und die Demokraten!“
    US-Wahlen 2020: Demokraten erstellen Dossiers zu Trump-Konkurrenten
    Tags:
    State of the Union, NBC News, Donald Trump, USA