21:36 18 November 2018
SNA Radio
    Aleppo, Syrien

    Syrische Armee befreit Hama und Aleppo vollständig von IS-Terroristen

    © Sputnik / Ilja Pitaljow
    Politik
    Zum Kurzlink
    51414

    Die syrische Regierungsarmee hat die Provinzen Hama und Aleppo vollständig von Kämpfern der Terrormiliz IS (auch Daesh, Islamischer Staat) befreit.

    Dies teilte die Agentur SANA unter Berufung auf die Armeeverwaltung mit.

    „Das ist ein strategischer Erfolg, weil dies die vollständige Befreiung der Provinzen Aleppo und Hama von der IS-Gruppierung und die Vernichtung der meisten Dschebhat an-Nusra-Kämpfer im Süden der Provinz Aleppo bedeutet“, hieß es seitens der Armee.

    In Syrien dauert der Krieg seit 2011 an. Gegen die Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad kämpfen von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh, die Al-Nusra-Front und andere. Die russische Luftwaffe fliegt seit September 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus Luftangriffe gegen die Terroristen in Syrien.

    Russlands Präsident Wladimir Putin hatte am 11. Dezember bei seinem Überraschungsbesuch auf dem Luftwaffenstützpunkt Hmeimim in Syrien angeordnet, den größten Teil des russischen Kontingents aus Syrien nach dem Sieg über die IS-Terroristen abzuziehen. Später erklärte auch US-Präsident Donald Trump, dass fast 100 Prozent der von den IS-Terroristen eroberten Territorien in Syrien und im Irak befreit seien, jedoch die US-Präsenz in diesen beiden Ländern aufrechterhalten bleibe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA wollen bei Syrien-Gesprächen in Genf aus Position der Stärke sprechen – Pentagon
    Wehrdienstverweigerer bei syrischer Armee erhalten Flüchtlingsstatus in Deutschland
    Sacharowa: USA helfen IS-Terroristen bei Flucht vor syrischer Armee
    Darauf zielen die USA in Syrien wirklich ab – Moskau über jüngste US-Aktivitäten
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Syrische Regierungsarmee, Hama, Aleppo, Syrien