07:06 16 Juni 2019
SNA Radio
    Die USS Carney (Archivbild)

    USA verlegen zweiten Zerstörer mit Tomahawk-Raketen ins Schwarze Meer

    © AFP 2019 / FELIX GARZA / US NAVY
    Politik
    Zum Kurzlink
    4424347

    Der amerikanische Zerstörer USS Carney (DDG-64) ist im Schwarzen Meer eingetroffen, teilt der Pressedienst der 6. US-Flotte mit.

    Das Kriegsschiff schloss sich der USS Ross (DDG-71) an, die im vergangenen Jahr an dem Angriff auf die syrische Militärbasis Schairat beteiligt war und sich seit Samstag im Schwarzen Meer befindet.

    Mehr zum Thema: Russland kann Amerikaner ernüchtern – Politiker zu US-Zerstörer im Schwarzen Meer

    Ziel des Eintreffens der USS Carney sei eine „Sicherheitsoperation auf See“ sowie die „Stärkung der regionalen Stabilität, der Kampfbereitschaft sowie der Möglichkeiten der Kriegsflotten von Nato- und Partner-Ländern“, hieß es aus der US-Marine.

    Der Zerstörer Ross der amerikanischen Arleigh-Burke-Klasse ist mit Marschflugkörpern Tomahawk bewaffnet. Der Zerstörer Carney derselben Klasse ist ebenfalls mit Marschflugkörpern Tomahawk sowie mit Seezielflugkörpern Harpoon ausgerüstet. Darüber hinaus ist Carney mit einem Luftabwehrsystem sowie mit einem  Unterwasser-Ortungs- und Angriffssystem versehen. 

    Im April 2017 hatten die USA einen massiven Raketenschlag auf den syrischen Militärstützpunkt Schairat versetzt. An dem Beschuss hatten sich die US-Zerstörer Ross und Porter beteiligt, die insgesamt 59 Raketen abgefeuert hatten.

    Die USA und die Nato haben in den letzten Jahren ihre militärische Präsenz im Schwarzen Meer deutlich verstärkt. Russland reagiert mit Besorgnis darauf.

     

     

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Debatte in München um nukleare Sicherheit und alte antirussische Vorwürfe
    Trump-Berater in München auf Konfrontationskurs gegenüber Russland
    Trump kommentiert Anklage gegen Russen – mit Kritik an Moskau
    Warum sich die US-Navy mit neuen Flugzeugträgern beeilt
    Tags:
    Möglichkeiten, Kampfbereitschaft, Vertrauen, Raketenschlag, Stärkung, Militärbasis, Webseite, Verbindungen, Verbündete, Entwicklung, Präsenz, Erhaltung, Luftabwehr, Marschflugkörper, Zerstörer, Stabilität, Schiff, Flotte, Frieden, Sicherheit, Beschuss, Tomahawk-Marschflugkörper, USS Carney, US-Zerstörer DDG 71 Ross, Harpoon-Rakete, 6. US-Flotte, US-Navy, NATO, Schairat, Schwarzes Meer, Syrien, USA