19:53 22 Juli 2018
SNA Radio
    Ein US-Heli in Afghanistan

    Unbekannte Helis über Afghanistan – Lawrow fordert Erklärung von USA

    © AFP 2018 / LIU Jin
    Politik
    Zum Kurzlink
    91244

    Russland wartet auf Erklärungen der USA und der Nato zu den Flügen unbekannter Hubschrauber in Gebiete Afghanistans, die von Militanten kontrolliert werden. Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag nach einem Treffen mit seinem pakistanischen Amtskollegen Khawaja Asif.

    Über solche Flüge haben laut Lawrow die Leiter einiger afghanischer Provinzen bereits mehrmals öffentlich berichtet. Die Nato sei damit auf die eine oder andere Art verbunden.

    „Die Gründe für diese Flüge kann uns bislang keiner klären. Man versucht im Allgemeinen, die Antworten auf diese rechtmäßige Fragen zu meiden“, sagte Lawrow.  

    Moskau sei besorgt über die Ausweitung des IS-Einflusses in Afghanistan. „Wie die Koalition mit den USA an der Spitze, die sich dort befindet, die Nato-Koalition, sich zu dieser Gefahr verhält und welche Maßnahmen sie zu ihrer Drosselung unternimmt, ruft bei uns sehr ernsthafte Befürchtungen hervor“, sagte Lawrow weiter. 

    Dabei erinnerte er an die neue Afghanistan-Strategie der USA, die hauptsächlich auf Gewalt setze. „Gegen wen die Gewalt genutzt wird, ist für uns noch nicht ganz klar“, so der Minister. 

     

    Zum Thema:

    „Geheimnisvolle Hand“ in Afghanistan: Terror und Drogenhandel nehmen seit 2001 zu
    Neue Militärbasis in Afghanistan: Warum macht China mit?
    US-Kriegsverbrechen in Afghanistan – Warum internationales Recht dort machtlos ist
    Das hat Russland in Syrien anders gemacht als die Sowjetunion in Afghanistan
    Tags:
    Erklärung, Hubschrauber, Helikopter, Terrormiliz Daesh, Russland, USA, Afghanistan
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren