19:05 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Sergej Lawrow

    Fragliche Kampfziele: US-Koalition rührt al-Nusra-Front nicht an – Lawrow

    © AFP 2018 / Alexander Nemenov
    Politik
    Zum Kurzlink
    51643

    Russland verfügt über keine Hinweise darauf, dass die US-geführte internationale Anti-Terror-Koalition der Terrormiliz Dschabhat an-Nusra (al-Nusra-Front) in Syrien den Garaus machen will. Dies teilte der russische Außenminister, Sergej Lawrow, am Freitag auf einer Pressekonferenz in Moskau mit.

    „Sie wird nicht angerührt, diese Dschabhat an-Nusra.  Wir haben nach wie vor keine Beweise dafür, dass die von den USA angeführte Anti-Terror-Koalition die Gruppierung Dschabhat an-Nusra als ihr reales Ziel für ihre Handlungen betrachtet“, so Lawrow.

    Zuvor hatten die Delegationen aus Schweden und Kuwait dem UN-Sicherheitsrat ein Resolutionsprojekt vorgelegt. Das Dokument sieht die Einführung einer 30-tägigen Waffenruhe in Syrien für Hilfsgüter-Lieferungen und ärztliche Hilfe vor.

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat bereits den neuen Resolutionsentwurf des UN-Sicherheitsrates zu Syrien kritisiert. Der geplante Waffenstillstand in Syrien darf sich laut ihm nicht auf Terror-Gruppierungen wie den „Islamischen Staat“ (IS) oder die Al-Nusra-Front beziehen. Der Westen lehne diesen Schritt jedoch ab.

    „Wir haben ihnen eine sehr präzise Formulierung vorgeschlagen, laut der sich der Waffenstillstand auf keinen Fall auf den IS, die Al-Nusra-Front und andere Gruppierungen (…) erstrecken darf“, sagte Lawrow am Donnerstag. „Unsere westlichen Partner wollen aber in diesen Ausschluss konkreter Terroristen aus dem Waffenstillstand nicht einwilligen.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA in Bildung „bewaffneter Opposition“ in Syrien involviert – Versöhnungszentrum
    USA wollen bei Syrien-Gesprächen in Genf aus Position der Stärke sprechen – Pentagon
    Lawrow zu Plänen der USA, nach Sieg über IS in Syrien zu bleiben
    Lawrow: „US-Sicherheitszone in Syrien sofort schließen“
    Tags:
    Ziel, Beweise, Waffenstillstand, Terrormiliz, Waffenruhe, Dschabhat an-Nusra, US-geführte Anti-Terror-Koalition, Al-Nusra-Front, UN-Sicherheitsrat, Außenministerium Russlands, Sergej Lawrow, Westen, Kuwait, Schweiz, Syrien, USA, Russland