05:18 21 November 2018
SNA Radio
    Gebäude des ungarischen Parlaments in Budapest (Archivbild)

    Brandanschlag auf Ungarnhaus in Ukraine: Budapest bestellt Botschafter ein

    © Foto : Andrew Shiva
    Politik
    Zum Kurzlink
    2444

    Der ukrainische Botschafter in Budapest ist wegen eines Anschlags auf das Büro der Union der Ungarn im westukrainischen Uschgorod in Transkarpatien in das ungarische Außenministerium einbestellt worden. Das teilt der Pressedienst der ungarischen Regierung mit.

    Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó habe mit dem Vorsitzenden der Union der Ungarn László Brenzovics die Lage besprochen.

    „Erstaunliche Prozesse laufen in der Ukraine, das extremistische politische Gedankengut verbreitet sich weiter“, sagte Szijjártó.    

    Das erkenne man laut dem ungarischen Außenminister an den in der Ukraine verabschiedeten Gesetzen, die „die Rechte der Minderheiten wesentlich beschränken und offenbar die Mitglieder der ungarischen Gemeinde in Transkarpatien einschüchtern“.

    Das sei unzulässig, so Szijjártó. Wenn die Ukraine den Beitritt zur EU und zur Nato ernsthaft anstrebe, solle sie die Extremisten unter Kontrolle halten.   

    Zuvor war berichtet worden, dass in Transkarpatien in der Nacht zum 27. Februar um 3 Uhr das Gebäude der Union der Ungarn zum zweiten Mal seit einem Monat in Brand gesetzt worden war.

    Nach Medienangaben war es vor dem Brandanschlag zu einer Explosion neben dem Gebäude gekommen, die auf einer Fläche von 25 Quadratmetern alles zerstörte. Verletzte gab es dabei nicht.

     

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mord an russischem Kameramann bei Donezk: Ukrainischer Offizier beschuldigt
    Es fehlt nur noch ein amerikanischer Präsident“ – Netz lacht über Poroschenko
    Das Regime in der Ukraine rührt die Kriegstrommel
    Israel startet massenhafte Ausweisung der Ukrainer – Medien
    Tags:
    Vermögen, Explosion, Angaben, Medien, Brand, Beitritt, Mitglied, Minderheiten, Rechte, Gesetz, Extremisten, Prozess, Lage, Gespräch, Regierung, Region, Büro, Brandanschlag, Botschafter, NATO, EU, Péter Szijjártó, Budapest, Transkarpatien, Ungarn, Ukraine