09:57 02 Juli 2020
SNA Radio
    Politik

    „Du Schlampe“, "Halts Maul": Putins Rivalen liefern sich brutale TV-Debatte – VIDEO

    Politik
    Zum Kurzlink
    4822952
    Abonnieren

    Bei einer vom Fernsehsender Rossija 1 ausgestrahlten TV-Debatte russischer Präsidentenkandidaten ist es am Mittwoch zu einem heftigen verbalen Schlagabtausch gekommen.

    So wurde Kandidat Sergej Baburin (Russischer Volksbund), als er das Wort ergriff, vom Populisten Wladimir Schirinowski von der Liberaldemokratischen Partei unterbrochen.

    Darauf rief Xenia Sobtschak von der Bürgerinitiative Schirinowski zur Ruhe auf. „Halts Maul, du Schlampe. Schwadronierende Weiber von der Straße haben hier nichts zu suchen“, konterte der LDPR-Chef.

    Daraufhin schüttete Sobtschak Wasser aus ihrem Glas auf Schirinowski. „Ich musste den Opa ein bisschen abkühlen“, schrieb sie später bei Instagram.

    An der Debatte nahmen auch Pawel Grudinin von der Kommunistischen Partei Russlands, Maxim Surajkin von der Partei Kommunisten Russlands, Boris Titow von der Wachstumspartei und Grigori Jawlinski von Jabloko teil. Amtsinhaber Wladimir Putin blieb der Veranstaltung fern.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    Sigmar Gabriel war Berater bei Tönnies, UN-Sicherheitsrat nimmt Corona-Resolution an
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung – Zentrale Wahlkommission
    Russland nach Verfassungsreform: „Es würde viele Millionen Deutsche zufriedener stimmen, wenn…“
    Tags:
    Skandal, TV-Debatte, Xenia Sobtschak, Wladimir Schirinowski, Russland