08:33 09 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    IMEX 2018: Sputnik-MediaWall (22)
    16313
    Abonnieren

    In seiner Rede zur Lage der Nation hat der russische Staatschef Wladimir Putin am Donnerstag auch die Schwerpunkte des technischen Fortschritts angesprochen, die Russland zu einem der weltweit wichtigsten Zentren der Datenverarbeitung machen werden. Diese Entwicklung werde auch der Erhöhung des Lebensstandards der russischen Bürger dienen.

    „Die Geschwindigkeit der technischen Umwandlungen erhöht sich, steigt rasant. Derjenige, der diese Welle erklimmt, wird weit vorstoßen. Diejenigen jedoch, die das nicht vollbringen, wird diese Welle einfach unter sich begraben, ertrinken lassen“, betonte Putin.

    Technologischer Rückstand und Abhängigkeiten würden ein Risiko für die Sicherheit und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Landes darstellen, was im Endeffekt einen Souveränitätsverlust für Russland bedeuten würde.

    Die kommenden Jahre würden in dieser Hinsicht wohl das größte Potenzial für technologische Umwandlungen in sich bergen – unabhängig davon, wer die Wahlen gewinnen wird und der politischen Zyklen im Land, so Putin.

    „Die Welt sammelt heute ein großes technologisches Potenzial an, das bei der Verbesserung der Lebensqualität der Menschen und bei der Modernisierung der Wirtschaft, Infrastruktur und Staatsverwaltung einen echten Durchbruch ermöglicht. Wie effektiv wir die kolossalen Möglichkeiten der technologischen Revolution nutzen und auch auf ihre Herausforderung eingehen können, hängt nur von uns ab.“

    Notwendig sei die Erstellung eines umfassenden Plans für die Modernisierung und den Ausbau der gesamten Infrastruktur des Landes. Dies sei eine der höchsten Prioritäten der kommenden Regierung.

    „Russland sollte nicht nur zu einem der wichtigsten logistischen Verkehrsknotenpunkte des Planeten, sondern auch, ich betone, zu einem Zentrum für die Lagerung, Verarbeitung, Übergabe und den Schutz von Informations-Massen, der sogenannten Big Data werden“, sagte der russische Präsident.

    Deshalb sollte das gesamte Territorium Russland in kommender Zeit mit modernen Kommunikationskanälen wortwörtlich „durchnäht“ werden.

    Themen:
    IMEX 2018: Sputnik-MediaWall (22)

    Zum Thema:

    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    „Zynische Absurdität“: Maas fordert Ende ausländischer Eingriffe in Libyen
    Für Fertigstellung von Nord Stream 2 geeignet: „Fortune“ in dänische Gewässer eingelaufen
    Tags:
    Blockchain, Datenträger, Ansprache, Technologien, Entwicklung, Forschung, Wissenschaft, Staatsduma, Wladimir Putin, Russland