11:41 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    22099
    Abonnieren

    Russland wird laut Staatschef Wladimir Putin die Militärinfrastruktur in der Arktis verstärken, um seine Interessen in dieser strategisch wichtigen Region zu sichern. Außerdem erwähnte der Präsident die Stärke der russischen Arktis-Flotte.

    „Unsere Arktis-Flotte war, ist und bleibt die stärkste in der Welt“, sagte Russlands Präsident Wladimir Putin vor der Föderalen Versammlung.

    Der Präsident betonte dabei, dass bereits eine Reihe großer industrieller Projekte in der Arktis gestartet worden sei, die den striktesten ökologischen Standards entsprechen.

    Darüber hinaus sagte der russische Präsident: „Wir festigen die Wissenschafts-, Verkehrs-, Navigations- und Militärinfrastruktur; das ermöglicht, die Interessen Russlands in dieser strategisch wichtigen Region zu sichern.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: So wird Russland Wohlstand und Leben der Bürger qualitativ verändern
    Schlägt die EU wegen Nord Stream 2-Sanktionen bald zurück? Maas für Stärkung gegen Druck von außen
    Japanische Forscher nennen unerwartete Folge von Covid-19
    Russisches Flugabwehrsystem kann Hyperschallraketen abschießen – Zeitung
    Tags:
    Interessen, Projekte, Flotte, Wladimir Putin, Arktis, Russland