22:17 05 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3791
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Samstag nach Angaben der Zeitung „Iswestija“ die Spezialeinsatzkräfte der Streitkräfte des Landes zu einer selbstständigen Truppengattung erklärt.

    Die Verordnung des Präsidenten selbst soll laut dem Blatt jedoch geheim bleiben.

    Nach Angaben des Verteidigungsministeriums der Ukraine können die Spezialeinsatzkräfte zur Ausführung von rechtlichen Maßnahmen im Kriegs- und Notstand, zur Organisation und Unterstützung von Aktionen der Widerstandsbewegung, zur Durchführung von informationspsychologischen Militäroperationen, zum Kampf gegen den Terrorismus und anderen Sonderoperationen herangezogen werden.

    Die Spezialeinsatzkräfte der Streitkräfte der Ukraine (ukr. Abk.: SSO) existieren in ihrer heutigen Form seit 2016 und bestehen aus Einheiten des Sondereinsatzkommandos, Abteilungen für informationspsychologische Operationen und einer Versorgungseinheit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Verfrüht“: Pentagon zu Poroschenko-Erklärung über erste Lieferung von US-Waffen
    „Süßwarenkönig“ Poroschenko klagt über „bitteres Leben“: Vermögen geschrumpft
    Ukraine will russisches Gas in Deutschland arretieren und verkaufen
    US-Sondergesandter für die Ukraine verspricht Lockerung von Anti-Russland-Sanktionen
    Tags:
    Sondereinsätze, Sondereinsatzkommando, Truppengattung, Truppeneinheiten, Iswestija, Petro Poroschenko, Kiew, Ukraine