SNA Radio
    Politik

    Türkischer Außenminister kommt mit Gabriel zusammen

    Zum Kurzlink
    4328
    © AFP 2019 / Tobias SCHWARZ

    Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu besucht zum dritten Mal in nur zwei Monaten Deutschland. Am Nachmittag soll er in Berlin mit dem Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zusammentreffen.

    Zum Thema:

    Türkische Armee in Afrin auf „Erfolgskurs“ – Ankara verkündet Zwischenbilanz
    Berlin: Proteste gegen türkischen Einsatz in syrischem Afrin
    NATO zum Kauf von S-400 durch Türkei: System mit Allianztechnik nicht kompatibel
    Türkei: USA predigen Doppelstandards bei Auslegung von UN-Resolutionen
    Tags:
    Treffen, Mevlüt Cavusoglu, Sigmar Gabriel, Deutschland, Berlin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Frauke Petry (Archivbild)
      Letztes Update: 09:00 24.08.2019
      09:00 24.08.2019

      Frauke Petry Exklusiv über „AfD-Faschisten wie Höcke“ und „eine linke CDU“

      von Alexander Boos

      Nach ihrem spektakulären Abschied 2017 führt die ehemalige AfD-Chefin Frauke Petry heute die „Blaue Partei“. Sie tritt zur Sachsen-Wahl an. „Wir sind das anständige Gegengewicht zu AfD und CDU“, sagt die sächsische Politikerin im exklusiven Sputnik-Interview. Sie kritisiert Mainstream-Medien: „Die ignorieren zehn Prozent Wähler-Potential für uns.“

    • US-Präsident Donald Trump während seiner Rede zum Handelskrieg mit China beim Governors Ball
      Letztes Update: 08:40 24.08.2019
      08:40 24.08.2019

      Neue Spirale im Handelskrieg: USA erhöhen Strafzölle auf China-Importe

      US-Präsident Donald Trump hat in der Nacht zum Samstag die Erhöhung von bereits verhängten Strafzöllen auf chinesische Waren um jeweils fünf Prozentpunkte angekündigt. Die Mitteilung erschien nur wenige Stunde nachdem China die Einführung von neuen Strafzöllen bekanntgegeben hatte.

    • Rettungsdienste am Ort des MH17-Absturzes im Donbass (Archivbild)
      Letztes Update: 08:30 24.08.2019
      08:30 24.08.2019

      MH17-Konferenz in Malaysia: Neue Ermittlungen und Gerechtigkeit gefordert

      von Andreas Peter, Tilo Gräser

      Fehlerhafte Ermittlungen und unbeantwortete Fragen – so sehen anerkannte malaysische Persönlichkeiten die offiziellen Ermittlungen zum MH17-Absturz vor fünf Jahren. Das haben sie auf einer international besetzten Konferenz zum Thema in Kuala Lumpur erklärt. Sputnik hat mit Teilnehmenden aus der Bundesrepublik und den Niederlanden gesprochen.

    • Grönland (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:16 24.08.2019
      08:16 24.08.2019

      USA wollen Konsulat in Grönland eröffnen

      Das US-Außenministerium hat nach Angaben von Associated Press angekündigt, vor dem Hintergrund des zunehmenden strategischen und wirtschaftlichen Interesses an dem dänischen Territorium wieder ein Konsulat in Grönland eröffnen zu wollen.