10:38 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Ein drei Milliarden Dollar teures U-Boot der Seawolf-Klasse der US-Navy

    US-General: Unsere U-Boote könnten Russland vernichten

    © AP Photo / Gary Slater
    Politik
    Zum Kurzlink
    4112352

    Die USA können laut General John E. Hyten auf jeden Angriff reagieren und sind in der Lage, Russland zu vernichten. Mit diesen Worten kommentierte Hyten, der Vorsitzende des strategischen Oberkommandos der US-Streitkräfte, die jüngsten Waffenpremieren in Russland.

    „Wir sind für alle bestehenden Bedrohungen bereit, niemand sollte daran zweifeln“, so Hyten bei einer Haushaltsanhörung im Militärausschuss des US-Repräsentantenhauses.

    „Sie (die Russen – Red.) wissen nicht, wo unsere U-Boote stationiert sind, die  ihr Land vernichten könnten, wenn wir diesen Weg gehen“, fügte er hinzu.

    Russlands Präsident Wladimir Putin hatte in der vergangenen Woche in Form von Simulationen eine ganze Reihe strategischer Waffen vorgestellt, die der Öffentlichkeit bis dahin unbekannt waren.

    Daraufhin wandte sich eine Senator-Gruppe an Außenminister Rex Tillerson mit dem Appell, einen Dialog zur strategischen Stabilität mit Russland zu starten.

    Zuvor hatte das Pentagon in der neuen „Nationalen Verteidigungsstrategie“ China, Russland, Nordkorea und den Iran als Hauptbedrohungen für die US-Sicherheit eingestuft. Darüber hinaus  sollen demnach die russischen Atomwaffen die größte Bedrohung für die Vereinigten Staaten darstellen.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Unheimliches „U-Boot“ durchbohrt Antarktis? Google Earth sorgt für Aufruhr – VIDEO
    Pazifik: Russland rüstet seinen 30 Jahre alten U-Boot-Jäger mit Angriffsraketen nach
    Moskau: USA schaffen Voraussetzungen für neuen Atomkrieg
    Tags:
    U-Boote, Verteidigung, Angriff, John Hyten, Russland, USA