03:45 21 April 2018
SNA Radio
    Präsident Xi Jinping vor Chinas Nationaler Volkskongress

    Chinas Präsident: Fortan unbegrenzte Amtszeit

    © AP Photo / Andy Wong
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 6421

    Ein chinesischer Staatschef ist nun berechtigt, das Land unbefristet zu regieren. Eine entsprechende Verfassungsänderung billigte am Sonntag Chinas Nationaler Volkskongress. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

    Bisher haben Chinas Staatschefs bzw. ihre Vizes die Posten nur über zwei Amtszeiten von je fünf Jahren bekleiden können. Diese Begrenzung wurde nun aufgehoben.

    Der jetzige Präsident Xi Jinping könnte sich somit über das Ende seiner zweiten Amtszeit 2023 hinaus an der Macht halten. Xi Jinping hat seit 2013 das Präsidentenamt inne.

    Zum Thema:

    Wie China die Formel zur garantierten Vernichtung der USA fand
    China stockt Militäretat auf
    Handelskrieg mit USA? China verspricht Gegenmaßnahmen
    Warnschuss für die Welt: USA finden China und Russland gefährlicher als Terror
    Tags:
    Xinhua, Xi Jinping, China