05:57 19 November 2018
SNA Radio
    Daniele Ganser

    Daniele Ganser EXKLUSIV: Die illegalen Kriege von USA und Nato

    © Foto : danieleganser.ch/ Christoph Hardt
    Politik
    Zum Kurzlink
    Marcel Joppa
    835337

    Weltweit führen die Nato-Länder und allen voran die USA illegale Kriege und verdeckte Operationen. Das sagt der Schweizer Historiker und Publizist Dr. Daniele Ganser. Im Sputnik-Exklusivinterview berichtet er von neuen Erkenntnissen über die US-Einmischung im Iran, Ungereimtheiten im „Kampf gegen den Terror“ und die Geostrategie der Nato.

    Ob im Vietnamkrieg, beim Angriff auf den Irak 2003, oder aktuell in Syrien – die USA waren und sind aktuell an einer ganzen Reihe weltweiter Konflikte beteiligt. Dabei habe der US-Imperialismus das Gewaltverbot der Uno absichtlich sabotiert, so der Historiker Dr. Daniele Ganser. Zahlreiche geheime US-Operationen hätten dabei sogar unter falscher Flagge die Aufmerksamkeit auf angebliche andere Akteure gelenkt. Ganser nennt als Beispiel den Putsch im Iran 1953, bei dem neu zugängliche Dokumente das Vorgehen der USA beweisen.

    Immer wieder wird Ganser von westlichen Medien und der Politik vorgeworfen, verschwörungstheoretische Ansichten zu verbreiten. Das nimmt der Wissenschaftler gelassen. Als Historiker mit dem Spezialgebiet der verdeckten Kriegsführung untersuche er natürlich auch sogenannte Verschwörungen auf ihren Wahrheitsgehalt. Ebenso bei den Anschlägen am 11. September 2001 in den USA oder auch beim Putsch in der Ukraine im Februar 2014 – die von Ganser angesprochenen Ungereimtheiten sind offiziellen Stellen ein Dorn im Auge.

    Unbequeme Wahrheiten

    Dr. Daniele Ganser mit seinem jüngsten Buch „Illegale Kriege – Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren“
    © Foto : danieleganser.ch/ René Rickli
    Dr. Daniele Ganser mit seinem jüngsten Buch „Illegale Kriege – Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren“

    Die Ausweitung der Nato Richtung Osten bezeichnet der Historiker klar als Wortbruch gegenüber Russland. Es gebe sogar US-Geostrategen, die Deutschland und Russland gern in einem neuen Krieg sähen. Denn ein blutiger Konflikt zwischen diesen beiden Ländern wäre ein geostrategischer Vorteil für die USA. In seinen Vorträgen möchte Ganser deshalb vor allem aufklären und Menschen darin bestärken, den Frieden zu wahren. Seine Veranstaltungen in Berlin waren schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kriegsgefahr, Militarismus, Terror, Aufrüstung, Krieg, Frieden, Terrorismus, NATO, George Bush Junior, Donald Trump, Daniele Ganser, Berlin, USA, Russland