11:22 18 Oktober 2018
SNA Radio
    EU-Parlament in Brüssel

    EU-Parlament führte geheime Gespräche mit Nordkorea

    © Sputnik / Alexej Witwizkij
    Politik
    Zum Kurzlink
    51055

    Eine Delegation des EU-Parlaments hat in den letzten drei Jahren geheime Gespräche mit Nordkorea geführt. Die Delegation hat das Ziel gehabt, Pjöngjang davon zu überzeugen, in Gespräche über ein Ende seines Atomprogramms einzuwilligen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Verweis auf den britischen Europaabgeordneten Nirj Deva.

    Laut Deva traf sich die von ihm geleitete Gruppe 14 Mal mit hochrangigen nordkoreanischen Beamten und Ministern. In naher Zukunft solle ein weiteres Treffen in Brüssel stattfinden.

    Die Delegation habe sich „für einen Dialog ohne Vorbedingungen" eingesetzt, um die immer angespannter werdende Pattsituation auf der Halbinsel zu beenden.

    „Meine Kollegen und ich hielten den Großteil dieser Gespräche im Geheimen ab. Erst jetzt im Lichte der neu vorgeschlagenen Gespräche enthülle ich unsere Bemühungen einem breiteren Publikum", sagte er auf einer Pressekonferenz im Europäischen Parlament in Straßburg.

    Die Gruppe habe sich auch mit hochrangigen Beamten in den USA, China, Japan und Südkorea getroffen, um den Dialog und im Endergebnis eine „überprüfbar denuklearisierte koreanische Halbinsel" zu erreichen, sagte Deva.

    Zuvor hatte der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un bei dem Treffen mit der Administration des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in seine Bereitschaft zur Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel" bestätigt, wenn sein Land Garantien bekommen werde, dass seine politische Ordnung erhalten bleibe. In der nächsten Zukunft soll Kim außerdem mit dem US-Präsidenten Donald Trump zusammentreffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Warum alles, was wir über Nordkorea denken und wissen, falsch ist – Expertin
    Trump: Deal mit Nordkorea gut für die Welt
    Korea-Experte Ballbach: „De Facto ist Nordkorea Nuklearmacht“
    Wegen Chemiewaffeneinsatz: USA verhängen Sanktionen gegen Nordkorea
    Pjöngjang zu Gesprächen mit Washington bereit, wenn…
    Tags:
    geheim, Gespräche, Entspannung, EU-Parlament, Großbritannien, Nordkorea, EU