16:51 18 Juli 2018
SNA Radio
    Soldaten russischer Armee und Regierungskräfte in Ost-Ghuta

    Lawrow zur Bekämpfung der IS-Terroristen: „Wir werden sie erledigen“

    © REUTERS / Omar Sanadiki
    Politik
    Zum Kurzlink
    21711

    Russland wird die IS-Terroristen in Syrien und insbesondere in Ost-Ghuta erledigen. Dies teilte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag am Rande des Forums „Russland - Land der Möglichkeiten“ in Moskau mit.

    „In Bezug auf Syrien möchte ich sagen, dass wir weiterhin gegen Terroristen kämpfen werden, wir werden sie erledigen und helfen, sie in Ost-Ghuta zu ereldigen, wo die syrische Armee derzeit die entsprechenden Operationen mit unserer Unterstützung durchführt“, so Lawrow.

    Der Chefdiplomat räumte ein, Russland werde dabei „humanitäre Ausnahmen” machen. Wie zuvor vom Verteidigungsministerium angekündigt wurde, können diejenigen, die humanitäre Hilfe brauchen, humanitäre Korridore benutzen, fügte er hinzu.

    Zum Thema:

    Lawrow: USA wollen durch Provokationen mit Chemiewaffen für immer in Syrien bleiben
    „Immer mehr Beweise“: Lawrow erkennt Rückkehr von „Plan B“ der USA in Syrien
    Lawrow: Keine Teilung in gute und böse Terroristen bitte!
    Tags:
    humanitäre Hilfe, Kampf, Terror, syrische Armee, Sergej Lawrow, Syrien, Ost-Ghuta
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren