11:48 19 August 2018
SNA Radio
    SS-Marsch in Riga

    „Beschämende Versammlung“ – Russland über heutigen SS-Marsch in Riga

    © Sputnik / Sergej Melkonow
    Politik
    Zum Kurzlink
    2524420

    Regelmäßig finden in den baltischen Staaten Gedenkmärsche von SS-Anhängern und SS-Veteranen statt. Andere EU-Staaten verschließen bei dieser Heroisierung der SS weitgehend die Augen. Nun hat das russische Außenministerium eine klare Reaktion von der Weltöffentlichkeit auf den heutigen Aufmarsch in der lettischen Hauptstadt Riga gefordert.

    Das russische Außenministerium hat den erneuten Marsch von Legionären der „Waffen-SS“ in der lettischen Hauptstadt Riga am 16. März scharf kritisiert.

    Die russische Seite hoffe auf klare Stellungnahmen der Weltöffentlichkeit und internationalen Organisationen zu diesem Vorfall.

    Wie Moskau hervorhebt, seien am 16. März im Zentrum Rigas „bei stummer Zustimmung der lettischen Regierung“ diejenigen gewürdigt worden, die in den Reihen der lettischen Legion der Waffen-SS massive Verbrechen gegen die Menschheit begangen hätten.

    Diese Personen seien für Massenmorde an der Zivilbevölkerung sowie für die „Vernichtung von Juden“ verantwortlich.

    „Es ist erstaunlich, dass während des Marsches diese ‚unschuldigen Opfer und Verteidiger der Freiheit‘ sorgsam von Abgeordneten der Regierungskoalition betreut wurden. Solche für ein modernes Europa beschämenden Versammlungen, bei denen auch Vertreter des politischen Establishments teilnehmen, erwecken bei uns ein Ekelgefühl…“, heißt es in der Erklärung.

    Russland würde daher „diese beschämende Versammlung“ entschieden verurteilen und „eine prinzipielle Bewertung der Ereignisse in Lettland seitens der internationalen Gemeinschaft“ erwarten.

    /NG/AE

    Zum Thema:

    Riga: Bürgermeister hat schwer mit seinem Kater zu kämpfen – VIDEO
    Lettland: SS-Veteranenmarsch in Riga verdreifacht seine Popularität
    Kriminalität und Leidenschaft: Alle Rosen aus Blumenladen in Riga entwendet
    Riga: Kronleuchter "überfällt" deutsch-baltisches Gipfeltreffen
    Alles Russlands Schuld: Britische Soldaten prügeln sich in Riga
    Tags:
    Weltgemeinschaft, Massenmorde, Zivilbevölkerung, Verurteilung, Heroisierung, Das russische Außenministerium, Waffen-SS, EU, Europa, Lettland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren