01:59 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    281358
    Abonnieren

    Der frühere Vizedirektor des FBI, Andrew McCabe, ist in der Nacht zum Samstag – zwei Tage vor seiner Pensionierung – gefeuert worden. US-Präsident Donald Trump hat dies als einen „großartigen Tag für die Demokratie“ bezeichnet.

    Laut einem Bericht der Zeitung „New York Times“ hat McCabe aus einer Pressemitteilung des US-Justizministeriums von seiner Entlassung erfahren. Trump reagierte bereits via Twitter auf diese Nachricht.

    Andrew McCabe wurde GEFEUERT, ein großartiger Tag für die hart arbeitenden Männer und Frauen des FBI — Ein großartiger Tag für die Demokratie. Der scheinheilige James Comey war sein Boss und ließ McCabe wie einen Chorknaben aussehen. Er wusste alles über die Lügen und Korruption auf höchster Ebene beim FBI“, so Trump.

    US-Justizminister Jeff Sessions hatte McCabe am Freitag entlassen. Der Vorwurf laute, McCabe habe einem Journalisten interne Informationen verraten und später falsche Angaben darüber gemacht. Dies sei unter anderem auch bei Befragungen unter Eid geschehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    „EU will sich über Gesetz stellen“ – Lawrow über Sanktionen im Fall Nawalny
    „Das System wurde ruiniert“ – Warum häufen sich Umweltdesaster in Russland?
    Schoigu bewertet Situation an der Grenze des russisch-weißrussischen Unionsstaates zu Nato-Ländern
    Tags:
    Demokratie, Entlassung, US-Justizministerium, FBI, Andrew McCabe, Donald Trump, USA