21:39 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Evakuierung der Dschichadisten aus Ost-Ghuta

    Ost-Ghuta: Dschebhat an-Nusra machte sich bewaffnete Gruppierungen untertan – Lawrow

    © AFP 2018 / Omar Haj Kadour
    Politik
    Zum Kurzlink
    9487

    Die Terrormiliz „Dschebhat an-Nusra“ hat alle anderen bewaffneten Gruppierungen im syrischen Ost-Ghuta unter ihre Herrschaft gebracht und sollen sogar ein gemeinsames Kommando haben. Darauf hat der russische Außenminister, Sergej Lawrow, verwiesen. Allerdings besteht nun die Hoffnung, dass sich diese Gruppierungen von „an-Nusra“ trennen.

    Die Deeskalationszone in Ost-Ghuta werde „leider von der ‚Dschabhat an-Nusra‘ kontrolliert", so der russische Außenminister in einem  Interview mit dem staatlichen  TV- und Rundfunksender Kasachstans.

    „‚Dschebhat an-Nusra‘ machte sich die bewaffneten Gruppierungen, die ein Teil des Verhandlungsprozesses hätten sein sollen, leider untertan. Sie  bildeten ein gemeinsames Kommando. Im Grunde genommen begannen drei Gruppierungen, und zwar ,Faylaq al-Rahman‘, ‚Jaysh al-Islam‘ und ‚Ahrar al-Scham‘, sich mit der vom UN-Sicherheitsrat als Terrororganisation eingestufen ‚Dschabhat al-Nusra‘ zu verbünden, sagte er.

    Die russischen Militärs haben „den syrischen Vertretern bei den Kontakten mit diesen drei Gruppierungen geholfen, um deren Trennung von den Terroristen durchzusetzen und damit den Kampf gegen Terroristen ohne jegliche Zweideutigkeiten zu ermöglichen".

    „Bis zum Beginn dieses Prozesses hat es sehr lange gedauert. Jetzt gibt es die Hoffnung, dass sich diese bewaffneten Einheiten von ‚Dschabhat an-Nusra‘ trennen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Zivilisten auf der Flucht: VIDEO aus Ost-Ghuta
    70 Prozent von Ost-Ghuta zurückerobert – Syrische Armee
    Ost-Ghuta: Terrormilizen-Scharfschützen beschießen abziehende Zivilisten
    Syrer fliehen aus Ost-Ghuta – Übertragung aus dem Fluchtkorridor
    Flüchtlinge aus Ost-Ghuta wissen nichts von „Chlorgas-Einsatz“
    Tags:
    Trennung, Faylak ar-Rahman, Ahrar al-Scham, Dschaisch al-Islam, Dschebhat an-Nusra, Sergej Lawrow, Ost-Ghouta, Ost-Ghuta, Syrien