16:48 16 Juli 2018
SNA Radio

    Russland-Wahl im Ausland: Tausende stehen für Urnengang an – Fotos

    © Sputnik / Aleksander Kryazhev
    Politik
    Zum Kurzlink
    51454

    Tausende Menschen unterschiedlichen Alters stehen am Sonntag vor den russischen Botschaften im Ausland Schlange, um ihre Stimme zu den Wahlen des russischen Präsidenten abzugeben.

    Eine mehr als 250 Meter lange Schlange hat sich vor der russischen Botschaft in Riga gebildet. Insgesamt sind in Lettland fünf Wahllokale geöffnet, in denen die russischen Staatsbürger, die in dem Land wohnen, abstimmen können.

    Auch in anderen Ländern stehen Menschen Schlange, um ihre Stimme abzugeben:

    Die Wähler in einem Wahllokal in Paris:

    Die Wähler stehen Schlange in Istanbul:

    Auch auf Phuket (die größte Insel Thailands) versammelten sich die Menschen, um abzustimmen:

    Und die sich vor der russischen Botschaft in Usbekistan gebildete Schlange scheint unendlich lang zu sein:

    Russland wählt am heutigen Sonntag seinen neuen Präsidenten. Zu den Urnen sind 107 Millionen Wahlberechtigte gerufen. Mehr als 97.000 Wahllokale in Russland und im Ausland sind geöffnet.

    Um das Präsidentenamt  bewerben sich acht Kandidaten: Sergej Baburin, Grigori Jawlinski, Pawel Grudinin, Wladimir Putin, Wladimir Schirinowski, Xenia Sobtschak, Maxim Surajkin und Boris Titow.

    Zum Thema:

    Russland: Betrug in Wahllokal entdeckt – Wahlkommission sofort abgesetzt
    Ukraine: Polizei lässt Russen nicht zu den Wahlurnen – OSZE besorgt
    Putin: Dieses Wahlergebnis wäre für mich ein Erfolg
    Wahlverbot für Russen in Ukraine: Ombudsfrau appelliert an UN und OSZE
    Tags:
    Wahllokal, Schlange, Präsidentenwahl, Wladimir Putin, Istanbul, Paris, Riga
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren