02:33 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Aktion des unsterblichen Regiments in Hamburg (Archivbild)

    Mehrheit der Deutschen wünscht sich besseres Verhältnis zu Russland – Umfrage

    © Sputnik / Ekaterina Solowjewa
    Politik
    Zum Kurzlink
    201853

    Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine Annäherung an Russland. 58 Prozent der Befragten haben sich für ein besseres Verhältnis zu Moskau ausgesprochen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Zeitung „Die Welt“ hervor.

    26 Prozent der Befragten wollen mehr Distanz. 14 Prozent der Bürger sind mit dem bisherigen Kurs der Bundesregierung zufrieden, hieß es. 

    Dabei verweist die Zeitung darauf, dass das Verhältnis zu Russland derzeit schwierig ist, nachdem sich Deutschland im Streit über den Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal hinter Großbritannien gestellt hat. London wirft dem Präsidenten Wladimir Putin vor, Drahtzieher des Attentats zu sein. Moskau kritisiert alle Anschuldigungen als politische Kampagne und Provokation.

    Der russische Ex-Geheimagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia waren am 4. März im britischen Salisbury bewusstlos aufgefunden und mit Anzeichen einer Vergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, wo beide ins Koma fielen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hohe Wahlbeteiligung der in Deutschland lebenden Bürger Russlands
    Deutschland ist Ziel für mehr Asylanten als für den Rest der EU zusammen – Medien
    No-Go-Areas in Deutschland und Frankreich: So lebt es sich in Migranten-Milieus
    Tschetschenische Banden in Deutschland immer aktiver – BKA warnt vor neuer Taktik
    Tags:
    Verbesserung, Verhältnisse, Umfrage, Großbritannien, Deutschland, Russland