19:14 19 April 2018
SNA Radio
    Russland-Wahlen

    „Totale Transparenz“: Halbe Million Beobachter bei Russland-Wahl

    © Sputnik / Alexey Vetvizki
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentschaftswahl in Russland 2018 (24)
    71112

    Wladimir Putin, der mehr als 76 Prozent der Wählerstimmen erhalten hat, ist offenbar als klarer Sieger aus der Präsidentenwahl hervorgegangen. Darüber sprach die Leiterin der Zentralen Wahlkommission, Ella Pamfilowa, am Montag.

    Nach vorläufigen Angaben verteilen sich die weiteren Wählerstimmen wie folgt: Pawel Grudinin – 11,8 Prozent, Wladimir Schirinowski – 5,66 Prozent, Xenia Sobtschak – 1,67 Prozent.

    Laut Pamfilowa waren insgesamt 10.500 Medienvertreter bei den Wahlen eingesetzt, in jedem Wahllokal seien durchschnittlich sechs bis sieben Beobachter tätig gewesen.

    „In den Wahllokalen waren insgesamt 474.500 Beobachter der Kandidaten, der Parteien und gesellschaftlichen Kammern sowie 105.000 mit beratendem Stimmrecht ausgestattete Kommissionsmitglieder zugegen, die auch alle Beobachtervollmachten hatten“, so Pamfilowa. Somit seien alle Wahllokale im gesellschaftlich-politischen Sinn total erfasst gewesen, fügte sie hinzu.

    Nach Angaben der Kommissionsleiterin sind 1.513 internationale Beobachter aus 115 Ländern bei den Wahlen gewesen. 977 Beobachter von 14 internationalen Organisationen, darunter 481 vom Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte der OSZE, seien nach Russland geschickt worden. 104 Personen aus 51 Ländern seien von Botschaften bzw. diplomatischen Vertretungen in Moskau als Beobachter akkreditiert worden.

    Nach vorläufigen Angaben hat die Wahlbeteiligung 67,47 Prozent (73,36 Millionen) betragen.

    Pamfilowa räumte zugleich ein, dass die Zentrale Wahlkommission bei der Abstimmung gewisse Mängel und Fehler registriert habe. All das werde noch analysiert und wieder gutgemacht, fügte die Kommissionsleiterin hinzu.

    Themen:
    Präsidentschaftswahl in Russland 2018 (24)

    Zum Thema:

    Präsidentschaftswahl in Russland: Putin gibt seine Stimme ab - VIDEO
    Präsidentschaftswahl 2018: Russen stimmen ab - VIDEO
    Was ist spannend an der Präsidentschaftswahl in Russland?
    Rekordstimmenzahl von 54,5 Millionen bei Putins Wahlsieg
    Tags:
    Transparenz, Beobachter, OSZE, Pawel Grudinin, Ella Pamfilowa, Xenia Sobtschak, Wladimir Schirinowski, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren